(Un)typischer Frühling

In den letzten Wochen und Monaten habe ich die Serie der Bücher mit dem Kommissar Harry Hole von Jo Nesbo gelesen. In einem Buch bin ich auf die folgende Wendung gestoßen: „Alles war neu. Nichts war anders.“

Es klingt gut. Ich mag die Logik und in dieser Coronavirus Zeit ergibt es einen völligen Sinn.

Einerseits, alles ist neu. Wir müssen unser Leben an die neuen Bedingungen anpassen, neue Regeln beachten, verschiedenen ungewöhnlichen Schwierigkeiten standhalten.

Anderseits, nichts ist anders. Wir müssen uns um unsere Familien, Häuser und Gärten kümmern, wir müssen Geld verdienen, wir brauchen uns zu unterhalten.

Der Frühling ist angekommen und das Alltagsleben geht weiter.